Vieles in unserer täglichen Arbeit am GRÜBLHOF ist ehrliche Handarbeit.
Es steckt viel Hingabe und Leidenschaft in allem, was wir tun.

Das sind wir

Mit Leidenschaft bei der Sache.

Wir, Beatrice und Martin Greul, bewirtschaften unseren Familienbetrieb am höchsten Punkt Ansfeldens seit 2021 mit großer Hingabe und führen ihn als diversifizierten Betrieb mit drei Standbeinen: Tierhaltung, Ackerbau und Direktvermarktung.

Als Marketing-Fachfrau und als Wirtschaftswissenschafter war die Betriebsübernahme für uns nicht von vornherein klar – es hat sich für uns jedoch in den letzten Jahren gezeigt, dass die Produktion ehrlicher, regionaler Lebensmittel absolut unser Ding ist.

Wir haben das Glück, dass unsere Senior-Chefs Monika und Karl als gute Seelen des Betriebs uns jederzeit zur Seite stehen - und auch andere Familienmitglieder unterstützen uns regelmäßig tatkräftig bei der Arbeit, wofür wir unendlich dankbar sind.

Regionalität ist
meine Überzeugung.
Martin
Was wir heute tun,
entscheidet darüber,
wie die Welt
morgen aussieht.
Beatrice
Auf die Haltung
kommt es an.
Monika
Tierwohl ist mir
sehr wichtig.
Geht’s dem Tier gut,
geht’s mir auch gut.
Karl

Dafür stehen wir

In ehrlicher Handarbeit entstehen einzigartige Produkte.

Davon sind wir überzeugt und daran orientieren wir uns. Qualität und Geschmack sind das Wichtigste. Wir möchten ein Bewusstsein dafür schaffen, dass artgerechte und nachhaltig produzierte Lebensmittel weit mehr sind als nur Nahrungsmittel. Freude am Genuss und Zeit zum Kochen sollen wieder selbstverständlich werden!

Wir sehen uns nicht nur als Erzeuger von Lebensmitteln, sondern auch als Sprachrohr der Landwirtschaft. Darum setzen wir auf Transparenz und ermöglichen es jedem, sich detailliert über unsere Produkte und Tiere zu informieren.
Besucht uns dazu gerne direkt am GRÜBLHOF.

Auch privat möchten wir ein Zeichen setzen und mit bestem Beispiel vorangehen:
Wir kaufen seit einigen Jahren ausschließlich heimische Lebensmittel, bevorzugt direkt beim bäuerlichen Produzenten. Betrieblich versuchen wir in allen Belangen auf eine verantwortungsbewusste Wirtschaftsweise zu achten. Dabei sind wir natürlich nicht perfekt, aber wir geben unser Bestes.

Unsere Tiere lieben uns

...und wir sie auch.

Ab Sommer 2021 lassen wir die Sau raus und das als erster Betrieb in Ansfelden.
Unsere Mastschweine verbringen den ganzen Tag im Freien. Einfach weil sie es können. Und weil es die natürlichste Form der Haltung ist. Grunzen, Suhlen, Wühlen und Schmatzen sind ihre Lieblingsbeschäftigungen. Das Schwein ist ein kluges und zudem sehr geselliges Tier. Wenn man es lässt, ist es genauso lustig, albern verspielt und frech, wie wir Menschen es gerne wären.

Wir füttern unsere Tiere mit dem besten Futter - überwiegend von unseren eigenen Anbauflächen. Im Sommer gibt es zusätzlich zu Mais und Getreide schmackhaftes Grünfutter von unseren Wiesen. Im Winter servieren wir zusätzlich Grassilage. Das Stroh von unseren Feldern wird eingestreut und kommt als Mist wieder zurück auf den Acker. So wird ein natürlicher Kreislauf gebildet und der Boden mit Nährstoffen versorgt.

Unsere Rinder genießen ihr Leben und verbringen es in einem Außenklimastall
auf Stroheinstreu. Die Bienen und Hühner machen unser Hofleben so richtig bunt.

Glückliche Tiere

Bestes Futter

Hochwertige Produkte

Unsere Produkte

Wir haben die Vision, einzigartige Produkte zu schaffen, die mit ihrer Qualität neue Maßstäbe setzen. Weil sie von Hand gemacht werden. Weil sie Rücksicht auf Tier und Natur nehmen. Weil sie natürlich und echt sind. Und weil sie einfach besser schmecken.

Lebensmittel dort kaufen, wo sie produziert werden.

Am Grüblhof hat der Ab-Hof-Verkauf seit 1960 Tradition. Und bis heute gibt es nichts Natürlicheres, als die bäuerlichen Erzeugnisse an dem Ort zu verkaufen, wo sie hergestellt werden – frisch und ohne lange Transportwege. Einmal im Monat ist das direkt bei uns am GRÜBLHOF möglich.

Ab-Hof-Verkauf
am 26.11.21 
ab 14 Uhr

Selbst­bedienungs­­hofladen „Speise­kammer“

Selbst­bedienungs­­hofladen
„Speise­kammer“

Mal ehrlich, jeder von uns kennt seinen Zahnarzt, Automechaniker usw. – wäre es nicht auch ein gutes Gefühl, zu wissen, woher die eigene Nahrung stammt und welche Personen hinter der Herstellung dieser Produkte stehen? Dies gilt vor allem dann, wenn man echten Geschmack liebt und sorgsam auf das eigene Wohl sowie das seiner Liebsten achtet. Kommen Speck, Würste, Fleisch, Saft, Most & Co vom GRÜBLHOF, stammen sie direkt aus den sorgsamen Händen unserer Familie.

Das Beste aus der Region

Im Sommer 2021 öffnet unser Selbstbedienungshofladen SPEISEKAMMER seine Pforten. Damit ermöglichen wir den Einkauf regionaler, bäuerlicher Produkte verschiedenster Höfe an einem zentralen Ort – und das sieben Tage die Woche.
Da wir am GRÜBLHOF ein begrenztes Sortiment an Produkten herstellen, arbeiten wir mit befreundeten und benachbarten Betrieben zusammen, von deren Produkten wir vollstens überzeugt sind. Dadurch können wir ein bäuerliches Vollsortiment in unserer SPEISEKAMMER anbieten. Dies unterstützt Betriebe in der Region und sorgt für ein einzigartiges Produktsortiment höchster Qualität.
Unser Hof befindet sich in idyllischer, aber verkehrstechnisch nicht optimaler Lage am höchsten Punkt Ansfeldens. Aus diesem Grund wählten wir als Standort für die SPEISEKAMMER einen Platz in zentraler Lage an der Ritzlhofstraße in Ansfelden.